Solidaritätskundgebung in Georgien

tbilisi

Im Name der Solidarität für „Denkmal-Häftlinge“, Bayram und Giyas, hat am 18. November in Tiflis, der Hauptstadt Georgiens, eine Kundgebung vor der aserbaidschanischen Botschaft stattgefunden.

In dieser Kundgebung wurde die sofortige Freilassung der Studierenden gefordert. Darüber hinaus wurde das Freilassen der anderen politischen Gefangenen zur Bedingung gemacht.

Es wurde in der Kundgebung ein Video aufgenommen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.